Der Supportzeitraum für die Ubuntu LTS-Versionen 22.04 und 24.04 wird auf 10 Jahre erhöht

Der Supportzeitraum für die Ubuntu LTS-Versionen 22.04 und 24.04 wird auf 10 Jahre erhöht

25.10.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
228

Canonical kündigte eine Änderung in der Unterstützung Zyklus der LTS-Version von Ubuntu 22.04 und 24.04 und andere grundlegende LTS-Pakete mit Linx-Kernel.

Auf diese Weise wird die LTS-Version von Ubuntu 22.04 sowie der Linux-Kernel 5.15 bis April 2032 unterstützt. Das nächste Ubuntu-Release, 24.04, wird dementsprechend bis 2034 Updates erhalten. Dies gilt auch für Ubuntu 14.04, 16.04, 18.04 und 20.04.

Außerdem erhalten Nutzer von Ubuntu 22.04 und 24.04 mit dem kostenpflichtigen Ubuntu Pro-Abonnement in fünf dieser 10 Jahre die Erweiterte Sicherheitswartung (Extended Security Maintenance, ESM), die die Behebung von Sicherheitslücken im Kernel und anderen wichtigen Systempaketen für bis zu 5 Geräte ermöglicht.

Super Long Term Support (SLTS) von 10 Jahren für den Linux-Kernel 6.1 wurde bereits Anfang Oktober 2023 von der Linux Foundation angekündigt.

Verwandte Artikel