Neue Prozessoren werden deutlich teurer: 2-nm-Wafer von TSMC werden 50% teurer

Neue Prozessoren werden deutlich teurer: 2-nm-Wafer von TSMC werden 50% teurer

03.01.2024
Autor: HostZealot Team
2 min.
109

Laut IBS-Analysten könnten 2-Nanometer-Wafer von TSMC einen Preis von bis zu 30 000 Dollar pro Stück erreichen, was 50 % teurer ist als 3-nm-Wafer, die 20 000 Dollar kosten. Apple könnte davon am meisten betroffen sein, da es als erstes Unternehmen die Prozessoren bestellt hat.

Nvidia ist der wichtigste Chiphersteller und verkauft Prozesse, die auf der 5nm-Technologie basieren. Nach der Einführung von 2nm wird NVIDIA wahrscheinlich nach Möglichkeiten suchen, 2nm-Chips selbst zu produzieren.

TSMC wird die 2nm-Wafer wahrscheinlich nicht überproduzieren. Wenn also zu viele Chiphersteller von ihren Produkten profitieren wollen, wird es ein Defizit geben, das durch die höheren Kosten der Geräte für die Endverbraucher kompensiert werden wird.

Verwandte Artikel