Linux 6.5 wird nicht mehr unterstützt; es wird empfohlen, auf Linux 6.6 LTS zu aktualisieren¡

Linux 6.5 wird nicht mehr unterstützt; es wird empfohlen, auf Linux 6.6 LTS zu aktualisieren¡

01.12.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
72

Ende November 2023 kündigte der Projektentwickler Greg Kroah-Hartman an, dass der Linux 6.5-Kernel nicht mehr unterstützt wird, und empfahl den Nutzern ein Upgrade auf die aktuelle Kernel-Version - Linux 6.6 LTS.

Die Linux 6.5-Reihe beendet ihren dreimonatigen Lebenszyklus nach 13 Updates, wobei die letzte Version der Reihe, Linux 6.5.13, auf den 28. November datiert ist. Die Linux 6.5-Reihe wird keine Updates, Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen mehr erhalten.

Was das empfohlene Linux 6.6 LTS betrifft, so wird dieser Kernel bis mindestens Dezember 2026 unterstützt.

Im Oktober kündigte die Linux Foundation an, dass sie für den Linux 6.1-Kernelzweig zum Super Long Term Support (SLTS - Super Long Term Support) übergehen wird, der eine Laufzeit von 10 Jahren hat. Dieser Support wird den Linux 6.1-Zweig mit sicherheitsorientierten Updates und Patches versorgen und Verbesserungen aus neueren Lineups über 10 Jahre hinweg übernehmen.

Eine stabile Version des Linux 6.6-Kernels wurde im Oktober 2023 veröffentlicht. Die Veröffentlichung von Linux 6.7 ist für Ende 2023 oder Anfang 2024 geplant.

Verwandte Artikel