Dieses Amazon-Patent wird die Art und Weise verändern, wie wir im und außerhalb des Internets nach Dingen suchen

Dieses Amazon-Patent wird die Art und Weise verändern, wie wir im und außerhalb des Internets nach Dingen suchen

17.05.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
328

Neuronale Netze und künstliche Intelligenz entwickeln sich heute in rasantem Tempo und zwingen uns, das Gewohnte neu zu betrachten. Einer der Hauptbereiche dieser Entwicklungen ist die Bildmanipulation – Bilderkennung sowie die Erstellung neuer Bilder – und diese Technologien finden bereits zahlreiche Anwendungen in verschiedenen Bereichen unseres Lebens.

Was werden Sie in diesem Artikel erfahren?


Das Verfahren, das in einem kürzlich von Amazon erteilten Patent mit dem Titel "System and method for rare object localisation and search in overhead imagery" beschrieben wird, kann als ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Bilderkennung angesehen werden, der ein großes Potenzial für den Einsatz in verschiedenen Bereichen bietet. Heute wollen wir sehen, worum es in diesem Patent geht und was es uns bringen kann.

Worum geht es in dem Patent?

Vereinfacht ausgedrückt, beschreibt dieses Patent ein System und eine Methode, die das Auffinden und die Suche nach seltenen Objekten in von oben aufgenommenen Bildern, wie z. B. Satellitenbildern, erleichtert. Das System verwendet ein neuronales Netz, um Bildmerkmale zu extrahieren. Diese Merkmale helfen bei der Identifizierung und Zuordnung von Objekten in den Bildern.

Das Verfahren funktioniert, indem ein Suchbild, das ein zu suchendes Objekt zeigt, und ein Suchbild, das ein zu findendes Objekt zeigt, in das neuronale Netz eingespeist werden. Das neuronale Netz besteht aus verschiedenen Teilen: Ein Teil analysiert das Suchbild und extrahiert räumliche Merkmale, ein anderer Teil analysiert das Suchbild und extrahiert Einbettungsmerkmale. Diese Merkmale können mit eindeutigen Fingerabdrücken verglichen werden, die Objekte beschreiben.

Nach der Merkmalsextraktion erzeugt die Methode räumliche Merkmale über das räumliche Netzwerk und ein Abfragemerkmal über das Einbettungsnetzwerk. Das Abfragemerkmal wird dann einem künstlichen neuronalen Netz (ANN) zur Indizierung zugeführt, einer Art großer Datenbank, die hilft, Merkmale mit bekannten Objekten abzugleichen.

Schließlich bestimmt die Methode die beste Übereinstimmung für ein Objekt in einem Bild, nach dem mit Hilfe des ANN-Indexes gesucht wird. Dies hilft, seltene Objekte in Bildern zu finden, ohne dass die Merkmale oder die Datenbank geändert oder überarbeitet werden müssen. Das in diesem Patent beschriebene System und Verfahren hat gute Ergebnisse bei der Lokalisierung von Objekten in Satellitenbildern gezeigt und kann in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, in denen eine genaue Objektlokalisierung erforderlich ist.

Zusammenfassend werden in diesem Patent ein System und ein Verfahren vorgestellt, das ein neuronales Netz zur Suche und Identifizierung seltener Objekte in Überkopfbildern einsetzt. Das System analysiert Bildmerkmale, gleicht sie mit bekannten Objekten aus einer Datenbank ab und liefert genaue Ergebnisse, ohne dass umfangreiche Anpassungen oder Änderungen erforderlich sind.


tdieses amazon-patent wird die art und weise verändern, wie wir im und außerhalb des internets nach dingen suchen

Wie die neue Methode funktionier

Anwendung der Methode

Die beschriebene Methode wurde in erster Linie zum Auffinden von Objekten in Satellitenbildern entwickelt. Die Anwendungsmöglichkeiten können jedoch über diesen Bereich hinausgehen. Eine Besonderheit dieser Methode ist, dass sie es ermöglicht, bestimmte Objekte in einem Bild zu finden, das viele andere komplexe Details enthält. Während frühere Methoden die Erkennung von Objekten ermöglichten, die sich im Fokus eines Bildes befinden, erlaubt die in diesem Artikel besprochene Methode die Erkennung von Objekten, die für das menschliche Auge kaum sichtbar sind, und deren schnelle Klassifizierung. Eine der praktischsten Anwendungen findet sich im medizinischen Bereich, wo die schnelle Erkennung bestimmter Krankheiten allein durch die Betrachtung von Gewebe möglich ist, was den Diagnoseprozess in Bereichen wie der Histopathologie und anderen vereinfacht.