61,44 TB SSDs werden jetzt von Solidigm zur Bestellung angeboten

61,44 TB SSDs werden jetzt von Solidigm zur Bestellung angeboten

22.01.2024
Autor: HostZealot Team
2 min.
99

Laut Techradar nimmt Solidigm ab sofort Bestellungen für die D5-P5336 entgegen - QLC NVMe-basierte SSDs mit der bisher größten Kapazität von 61,44 TB, die für die Datenspeicherung in Rechenzentren mit hoher Dichte gedacht sind.

Das im letzten Sommer vorgestellte Speichergerät verfügt über einen E1.L-Formfaktor, eine PCIe 4.0 x4 (NVMe 1.4)-Schnittstelle und 192-Layer-Flash-Speicher-Mikrochips QLC 3D NAND.

Das D5-P533-Gerät unterstützt 0,58 Rewrites pro Tag (DWPD-Rate) und eine mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF) von 2 Millionen Stunden. Die Leistungsaufnahme im aktiven Modus beträgt 23 Watt und im Idle-Modus 5 Watt. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 0 und 70 °C.

Der Haupteinsatzbereich des neuen Geräts sind hohe Arbeitslasten wie bei KI, ML und massiver Inhaltsübertragung. Die sequenzielle Lesegeschwindigkeit beträgt 7000 MB pro Sekunde, während die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit 3000 MB pro Sekunde beträgt. Die IOPS für zufällige Lesevorgänge in 4-Kilobyte-Blöcken liegt bei bis zu 1.005.000 und für zufällige Schreibvorgänge bei bis zu 43.800, so die Spezifikationen.

Der Durchschnittspreis, zu dem das neue Gerät im Handel erhältlich ist, liegt bei 3700 bis 4000 Dollar.

Verwandte Artikel