Neue 288-Core-Xeon-Server-CPU der nächsten Generation

Neue 288-Core-Xeon-Server-CPU der nächsten Generation

21.09.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
116

Intel kündigte die Veröffentlichung einer Xeon-Server-CPU der nächsten Generation mit dem Codenamen Sierra Forest und 288 Kernen an. Sie soll nach ihrer für die erste Hälfte des Jahres 2024 geplanten Veröffentlichung eine CPU mit der höchsten Kernzahl in der Branche werden. Sierra Forest gehört zu den Xeon-CPUs der fünften Generation, die auf den Einsatz in Hyperscalern und Cloud Computing spezialisiert sind, um hohe Leistungsniveaus in Rechenzentren zu erreichen.

Im Vergleich zum Vorgängermodell Sapphire Rapids verspricht die neue CPU eine 2,5-mal höhere Rackdichte und eine 2,4-mal bessere Leistung pro Watt.

Die Rekordzahl von 288 Kernen ist laut Analyst Matt Kimball das Hauptmerkmal der neuen CPU, die eine außergewöhnliche Leistung in Cloud-Infrastrukturen bei gleichzeitig optimiertem Energieverbrauch bietet.

Sierra Forest wurde während der Intel Innovation 2023 Konferenz vorgestellt. Außerdem berichtete Intel über seine aktive Beteiligung an verschiedenen Projekten im Zusammenhang mit KI, insbesondere über die Entwicklung neuer PowerEdge-Hardware für KI-Arbeitslasten, die Einführung der Intel Developer Cloud für die Entwicklung von KI-Anwendungen und die Beteiligung am Bau eines bedeutenden KI-Supercomputers in Europa.

Verwandte Artikel