Google löscht URLs aus den privaten Sammlungen der Nutzer

Google löscht URLs aus den privaten Sammlungen der Nutzer

05.09.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
176

Google entfernt weiterhin aktiv URLs aus seinem Suchindex, die als Verletzung des Urheberrechts gemeldet wurden, und hat bereits mehr als 7 Milliarden Meldungen verarbeitet. Neben den Links, die über die eigentliche Suche gefunden werden können, moderiert Google auch Links, die bereits in privaten Sammlungen in Google Saved gespeichert wurden, einem Dienst, mit dem Links in privaten Sammlungen gespeichert werden können. Einige Nutzer berichten, dass sie per E-Mail über die Entfernung ihrer gespeicherten Links benachrichtigt werden.

Verwandte Artikel