Bitsum veröffentlicht die CoreDirector-Anwendung für die vollständige Kontrolle über die Kerne von Intel-Prozessoren der neuesten Generationen

Bitsum veröffentlicht die CoreDirector-Anwendung für die vollständige Kontrolle über die Kerne von Intel-Prozessoren der neuesten Generationen

21.11.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
134

Bitsum hat eine neue Anwendung - CoreDirector - veröffentlicht, mit der alle Aspekte der energieeffizienten Kerne in Intel-Prozessoren der 12., 13. und 14. Mit dieser Anwendung können die Benutzer bestimmen, welche P- und E-Kerne für bestimmte Anwendungen verwendet werden sollen.

Die Anwendung hat drei Modi: Efficiency Mode OFF, CPU Affinities sowie CPU Sets.

Efficiency Mode OFF schaltet E-Kerne aus, es sei denn, eine Anwendung erfordert energieeffiziente Abläufe oder nur P-Kerne reichen nicht aus, um alle Leistungsanforderungen zu erfüllen.

Im Modus "CPU Affinities" werden die E-Kerne deaktiviert, sofern sie nicht von einer Anwendung angefordert werden.

Der Modus "CPU Sets" erlaubt es dem Betriebssystem, die meisten Entscheidungen selbst zu treffen.

Laut Bisum soll die neue App Process Lasso nicht vollständig ersetzen, sondern richtet sich eher an Einsteiger. Die App Process Lasso bietet eine ausgefeiltere Kontrolle über die E-Kerne.

Mit CoreDirector können Nutzer die Leistung einiger Anwendungen verbessern, indem sie sie auf geeigneten Clustern ausführen. Dies ist besonders hilfreich, da die automatischen Planungsmethoden von Intel und Microsoft mit diesen Aufgaben nicht perfekt zurechtkommen.

Verwandte Artikel