Debian korrekt auf einem VPS installieren

Debian korrekt auf einem VPS installieren

03.02.2022
Autor: HostZealot Team
2 min.
527

Es gibt viele Gründe, einen VPS auf Debian zu installieren: Zuverlässigkeit und Stabilität, Flexibilität bei der Konfiguration und viele Pakete, gute Unterstützung und eine große Gemeinschaft. Außerdem ist es einfach, dieses Unix-System auf einem virtuellen privaten Server zu installieren. In diesem Artikel zeigen die Experten von HostZealot, wie man sie schnell und einfach installiert!

Einen VPS unter Debian selbst installieren

Wenn Sie Debian von Hand auf einem VDS/VPS installieren wollen (Lesen Sie hier über seine Wahl), können Sie entweder ein ISO-Image herunterladen oder ein spezielles Skript verwenden. Die zweite Option ist etwas bequemer und unkomplizierter, daher werden wir über sie sprechen:

  1. Vorbereitung. Zu Beginn müssen zwei Vorgänge durchgeführt werden. Erstens: Installieren Sie den Server neu. Dies ist in der Systemsteuerung des VPS getan, ist, in ihren Hosting-Unternehmen angeben (sie können unterschiedlich sein). Zweitens: Booten Sie den Server in Linux Rescue. Dazu müssen Sie das Boot-Menü des Servers aufrufen (F12 nach dem Neustart), iPXE wählen, R eingeben und Enter drücken.
  2. Verbindung. Um sich in das laufende System einzuloggen, müssen Sie eine Verbindung zu Ihrem Server herstellen. Der beste Weg ist, dies über das SSH-Protokoll zur Haupt-IP des VPS zu tun. Sie können sich aber auch als root im VNC-Panel anmelden (Login und Passwort sind die gleichen). Nun müssen Sie nur noch den Befehl installimage ausführen. Dies wird Ihre VPS-Installation von Debian starten.
  3. Konfiguration. Vor der eigentlichen Installation des Betriebssystems müssen Sie jedoch eine Version auswählen. Die Liste umfasst Debian 6, 8, 9 und höher sowie alle anderen Unix-Systeme (CentOS, Ubuntu, usw.), einschließlich derjenigen mit unterschiedlichen Bit-Kapazitäten. Danach gibt es die Möglichkeit, die Konfiguration zu ändern, aber ohne ein klares Verständnis der Details ist es am besten, alles beim Standard zu belassen.
  4. Finale. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, müssen Sie nur noch das Entfernen der Dateien vom Server bestätigen - und die Debian-Installation wird fortgesetzt! Danach müssen Sie Ihren Hosting-Server neu starten. Geben Sie dazu den Befehl: reboot ein. Damit melden Sie sich bei Rescue ab und beim neuen Betriebssystem an (das Root-Passwort ist das gleiche wie das Linux Rescue-Passwort).

debian korrekt auf einem vps installieren

Debian-Installation auf VPS durch HostZealot-Spezialisten

Wie Sie sehen können, ist die Einrichtung eines VPS unter Debian 7, 9 oder 11 nicht schwierig. Aber nur, wenn alles nach Plan läuft. Aber wenn etwas schief geht oder Sie den Server feineinstellen müssen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie das ohne die richtigen Kenntnisse und Erfahrungen hinbekommen. Deshalb empfehlen wir, VPS-Hosting mit vorinstalliertem Betriebssystem zu bestellen. Und der beste Weg, dies zu tun, ist mit dem Hosting-Unternehmen HostZealot! Wir bieten VDS mit Debian 10 und 11, auf 32 und 64 Bit, sowie alle anderen gängigen Unix-Systeme. Darüber hinaus verfügen wir über zahlreiche Standorte auf der ganzen Welt, eine breite Palette von Konfigurationen und Preisplänen und vor allem über einen kompetenten und aufmerksamen technischen Support rund um die Uhr. Sie werden Ihnen bei allen Fragen und Aufgaben immer helfen! 

Verwandte Artikel