Erneuertes Tool LACT (Linux AMDGPU Control Application) - GUI zur Verwaltung von AMD Radeon GPUs unter Linux

Erneuertes Tool LACT (Linux AMDGPU Control Application) - GUI zur Verwaltung von AMD Radeon GPUs unter Linux

28.11.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
140

Kürzlich wurde LACT auf GitHub erheblich aktualisiert. Dieses Tool wurde als GUI für die vereinfachte Kontrolle der Einstellungen nach der Installation des Treibers für AMD Radeon-Grafikkarten unter Linux entwickelt. Mit der aktualisierten Version von LACT wurde es einfacher, den Status der GPU-Parameter zu überprüfen und sie bei Bedarf zu ändern. Der Quellcode dieses Projekts ist unter MIT-Lizenz verfügbar.

Die letzte Version von LACT hilft dabei, die Parameter der Systemkühlung zu kontrollieren, mit der GPU-Energiezustands-Konfiguration zu arbeiten, Daten über die GPU zu überprüfen, die GPU/VRAM-Taktfrequenz zu ändern/an die Spannung anzupassen und das Leistungsniveau sowie die Wärmeabgabe zu überwachen.

LACT verwendet die plattformübergreifende Schnittstellenbibliothek GTK 4 und ist in Rust geschrieben. Dieses Projekt wurde zuvor auf RDNA3 (RX 7000 Serie), RDNA1 (RX 5000 Serie), Polaris (RX 500 Serie), RDNA2 (RX 6000 Serie) und Vega getestet.

Außerdem wurde eine stabile Version von TurClocker 1.0 veröffentlicht. Dieses Open-Source-Tool wird zur Überwachung der Parameter und der Beschleunigung von Nvidia-Grafikkarten auf Linux-PCs verwendet. Dieses Projekt ist nicht neu, auch wenn es einfach aussieht und eine leicht zu bedienende grafische Oberfläche hat. Es funktioniert hauptsächlich über D-Bus API mit Nvidia GPUs.


Verwandte Artikel