Ein neuer Kernel - Linux 6.6.6 - wurde veröffentlicht

Ein neuer Kernel - Linux 6.6.6 - wurde veröffentlicht

12.12.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
133

Die stabile Veröffentlichung von Linux-Kernel 6.6.6 erfolgte am 11. Dezember 2023. Der Hauptentwickler des Projekts, Greg Kroah-Hartman, empfahl allen Nutzern des Linux-Kernels 6.6 ein Update auf die neuere Kernel-Version.

Der Linux 6.6.6-Kernel wird in erster Linie veröffentlicht, um das Wi-Fi-Regressionsproblem zu beheben, das mit dem letzten Update einherging. Der neue Kernel ist eine Lösung für ein Problem, das nach der Implementierung des Patches "wifi: cfg80211: fix CQM for non-range use" auftrat, der regelmäßige Abstürze verursachte. Die Version 6.6.6 des Linux-Kernels enthält daher die Entfernung des Patches, der wiederum zu Problemen bei der Netzwerkverwaltung führte.

Ende November 2023 gab Greg Kroah-Hartman bekannt, dass der Linux-Kernel 6.5 nicht mehr unterstützt wird, und empfahl den Benutzern, auf die LTS-Version 6.6 umzusteigen.

Die Veröffentlichung des Linux-Kernels 6.6.6 ist ein Beispiel für die schnelle Reaktion auf Probleme im Kernel. Das Update wird Linux-Benutzern helfen, eine stabile Leistung eines drahtlosen Netzwerks zu gewährleisten.

Verwandte Artikel