ARM-Prozessor für PCs von MediaTek und NVIDIA - Veröffentlichung ist für 2025 geplant

ARM-Prozessor für PCs von MediaTek und NVIDIA - Veröffentlichung ist für 2025 geplant

15.05.2024
Autor: HostZealot Team
2 min.
5

MediaTek und NVIDIA haben Berichten zufolge über eine gemeinsame Anstrengung zur Entwicklung eines neuen Prozessors mit der Unterstützung von künstlicher Intelligenz berichtet. Das neue Projekt soll mit dem M4 von Apple konkurrieren. Es wird erwartet, dass der ARM-Prozessor für PCs bis Ende dieses Jahres fertiggestellt sein wird. Dieses Projekt kann dank der Zusammenarbeit zwischen NVIDIA und MediaTek einen erheblichen Einfluss auf den Markt haben.

Einzelheiten zu dem neuen Projekt werden voraussichtlich am 2. Juni auf der COMPUTEX 2 bekannt gegeben. Der Direktor von NVIDIA wird auf der internationalen Messe anwesend sein, so dass einige Fakten und Einblicke in die Prozessorentwicklung zu erwarten sind. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden bekannten Unternehmen wird einen erheblichen Einfluss auf das Endprodukt haben. MediaTek wird einen wesentlichen Einfluss auf die Energieeffizienz und die KI-Unterstützung haben, während NVIDIA die Leistung der Prozessoren beeinflussen wird.

Der Prozessor wird auf der Basis der 3-Nanometer-Prozesstechnologie von TSMC hergestellt werden. Nach dem derzeitigen Zeitplan wird die Entwicklung im dritten Quartal des laufenden Jahres abgeschlossen sein, die Produkttests werden im vierten Quartal beginnen, und die volle Produktion wird Anfang 2025 anlaufen.

Der ungefähre Preis des kommenden Chips wird bei etwa 300 Dollar liegen. Es wurde auch über die Verpackung bekannt, die für den Prozessor verwendet werden wird - CoWoS.

Es wird erwartet, dass das neue Produkt die Leistung im Bereich der künstlichen Intelligenz und des Grafik-Renderings erheblich steigern wird, vor allem weil NVIDIA in diesem Bereich führend ist. Die jüngsten Prozessoren von MediaTek verfügen über robustere Kühlsysteme für Laptops und PCs, während Smartphone-Prozessoren keine so starke Kühlleistung bieten.

Vor fast einem Jahr begannen MediaTek und NVIDIA mit der Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines Auto-Chips mit künstlicher Intelligenz und fortschrittlicher Grafik.

Verwandte Artikel