Wie und warum sollte ich das CMS regelmäßig aktualisieren

Wie und warum sollte ich das CMS regelmäßig aktualisieren

27.09.2022
Autor: HostZealot Team
2 min.
57

Die regelmäßige Aktualisierung des CMS ist nicht nur wegen der neuen Funktionen und Möglichkeiten wichtig, die Entwickler mit Patches und Versionen eingeführt haben, sondern auch aus Sicherheitsgründen. Die Sache ist, dass es in jeder Software notwendigerweise Sicherheitslücken gibt – Hackern sind sie nicht immer bekannt, und die Entwickler selbst sind manchmal mit Überraschungen konfrontiert. Wenn eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, wird kurz darauf ein Update veröffentlicht, das die «Verteidigungslücke» behebt, wenn ein gewissenhafter Ansatz für den Entwicklungsprozess besteht. Je schneller Sie als CMS-Benutzer dieses Update erhalten, desto geringer ist das Risiko, dass Angreifer die Sicherheitslücke ausnutzen können, um davon zu profitieren.

Der zweite wichtige Punkt ist das Vorhandensein von Bugs und Pannen. Egal wie sehr die Tester es versuchen, egal wie viele Stunden sie das Produkt vor der Veröffentlichung testen, die Software wird in jedem Fall Fehler enthalten. Nur weil es praktisch unmöglich ist, alles perfekt zu polieren. Mit Patches und CMS-Updates können Sie verschiedene kleine und große Fehler beheben, die von Benutzern entdeckt und in ihren Berichten dokumentiert wurden. Je frischer Ihre CMS-Version ist, desto besser. Dies ist besonders wichtig für große und beliebte Content-Management-Systeme wie WordPress. Denn je mehr Funktionen und Möglichkeiten vorhanden sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fehler und Probleme auftreten.

Zu guter Letzt: die Aktualisierung von Funktionen und Möglichkeiten. Zum Beispiel haben wir zusammen mit dem größten Update für WordPress die Möglichkeit hinzugefügt, Widgets mit dem Blockeditor zu verwalten, Einträge mit neuen Blöcken und Mustern anzuzeigen, Vorlagen für Einträge zu bearbeiten und eine neue Datei in Theme.json-Vorlagen einzuführen. Dies hat Webmaster und Websiteentwickler auf WP erheblich erleichtert.

CMS aktualisieren

Um den CMS zu aktualisieren, müssen Sie alle Konten mit der Datenbank erstellen, FTP, Zugriff auf den Admin-Bereich und dann eine Sicherungskopie aller Dateien und Datenbanken erstellen. Dies ist eine Vorbereitung, mit der Sie Ihre Daten des Servers schützen können, nur für den Fall.

wie und warum sollte ich das cms regelmäßig aktualisieren

Danach können Sie direkt mit dem Upgrade beginnen – es kann automatisch über das CMS-Administrationsfenster oder per FTP durchgeführt werden. In modernen Content-Management-Systemen gibt es in der Regel eine Schaltfläche, mit der Sie die Engine selbst und alle Plugins, die Sie daran hängen, mit einem Klick aktualisieren können.

Die Hauptsache, an die Sie sich erinnern müssen, ist, dass Sie vor dem Upgrade eine Sicherung durchführen müssen. Da die installierten Plugins in einigen Fällen mit der neuen Version des CMS in Konflikt stehen können, kann es passieren, dass Sie zurückrollen müssen, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Dies geschieht, weil CMS-Entwickler sich nicht immer an die Schöpfer von Plugins anpassen, und das ist in Ordnung.

Wie kann ich überprüfen, ob alles korrekt aktualisiert wurde?

Wenn das Update abgeschlossen ist, müssen Sie alles sorgfältig prüfen und sicherstellen, dass alle Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Hier ist, wie es geht:

  1. Führen Sie eine visuelle Überprüfung durch, ob das Layout der Website gestört ist und ob alle Seitentypen korrekt angezeigt werden.
  2. Registrieren Sie einen neuen Benutzer und tätigen Sie einen Kauf, indem Sie alle Schritte von der Bestellung eines Rückrufs bis zur Lieferung ausführen. Dies ist wichtig, da die Aktualisierung zu Problemen führen kann, die Sie als Webadministrator möglicherweise nicht bemerken, aber die Kunden werden sie gut fühlen.
  3. Bewerten Sie die Funktionsweise von Suchfiltern, Paginierungen und anderen Strukturierungselementen.
  4. Überprüfen Sie die URL, die korrekte Schreibweise von Title, Description, Schlüsseln und Beschreibungen.

Wenn Sie Probleme bei der Überprüfung feststellen, können Sie die Dinge in den meisten Fällen manuell beheben. Wenn nicht, müssen Sie auf die zuvor erstellte Sicherung zurückgreifen.

Schlußfolgerung

Denken Sie daran, dass der regelmäßige Empfang von CMS-Updates die Sicherheit und Funktionalität Ihrer Website erheblich verbessert, also vernachlässigen Sie dies nicht aus Gründen der Stabilität. Darauf beenden wir unser Material und danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Verwandte Artikel