Wie Sie eine gute Kopfzeile für ein Bild auf Ihrer Website erstellen

Wie Sie eine gute Kopfzeile für ein Bild auf Ihrer Website erstellen

07.12.2022
Autor: HostZealot Team
2 min.
275

Sich eine Überschrift auszudenken ist nicht trivial, denn sie muss kurz, prägnant und einprägsam sein, um die Gehirnaktivität des Lesers anzuregen, sein Interesse zu wecken, ihn zum Nachdenken zu bringen oder zumindest ein kurzes Lächeln hervorzurufen.

Und wenn Sie gedruckte Korrespondenz erstellen, eine Zeitschrift herausgeben oder in einem traditionellen Printmedium schreiben, sollte es keine Schwierigkeiten geben, wenn Sie Phantasie und ein Verständnis für die Psychologie der Leser haben. Im Falle von Bildern und Schlagzeilen auf der Website ist alles ein bisschen komplizierter, weil der Titel sollte nicht nur klammern und interessant, aber auch nützlich in Bezug auf die SEO-Förderung. Der Titel des Bildes und der Inhalt des Alt-Attributs sollten Schlüsselwörter enthalten, damit die Suchmaschinen den Inhalt des Bildes besser erkennen können.

Der folgende Artikel erklärt, warum eine Bildüberschrift überhaupt benötigt wird, und bietet einige wirksame Richtlinien für die korrekte Erstellung von Überschriften für Bilder auf einer Website.

Warum brauchen Sie eine Bildüberschrift?

Ja, eine Überschrift ist notwendig – sie liefert dem Leser zusätzliche Informationen über das, was auf dem Bild zu sehen ist. Wenn es nur ein weißer Hintergrund mit einem Apfel darauf ist, ist es klar, dass es keiner weiteren Erklärung bedarf. Wenn es sich um ein Kunstwerk, eine Abstraktion oder ein historisches Bild handelt, können Sie die Überschrift nutzen, um dem Leser zusätzliche Informationen zu geben und die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern, indem Sie relevante Schlüsselwörter einbeziehen.

Bilder in Verbindung mit Überschriften sind eine gute Möglichkeit, den Text "aufzulockern" und ihn strukturierter und lesbarer zu machen. Dies kann auch durch die Verwendung von Listen und die Unterteilung des Textes in kleine Absätze geschehen, was es dem Leser viel leichter macht, die Informationen aufzunehmen, als wenn er mit einer riesigen, eintönigen Leinwand aus lauter Wörtern konfrontiert wäre.

Bilder werden also benötigt, um den Text visuell zu unterstützen, und Titel mit einem Alt-Attribut erfüllen gleich drei Funktionen:

  1. Bereitstellung von Informationen über den Inhalt eines Bildes.
  2. Erhöhen Sie die Lesbarkeit des Artikels.
  3. Verbessern Sie die SEO-Performance und erhöhen Sie die Chancen einer Publikation, bei bestimmten Suchanfragen ganz oben in den Rankings zu erscheinen.

Wie Sie sehen, kann ein Bildtitel sehr nützlich sein, aber nur, wenn der Titel richtig konzipiert ist.

wie sie eine gute kopfzeile für ein bild auf ihrer website erstellen

Eine attraktive Überschrift für ein Bild schreiben

Schauen wir uns die wirksamsten und einfachsten Tipps an:

  1. Die Überschrift sollte dem Leser Informationen vermitteln, die er nicht direkt aus dem Text oder aus dem Bild entnehmen kann. Wenn Sie zum Beispiel ein Flugzeug abbilden, sollte in der Überschrift erwähnt werden, um welches Modell es sich handelt, welches Jahr es ist usw.
  2. Seien Sie nicht Captain Obvious. Nochmals: Wenn Sie einen Apfel im Bild haben – das ist bereits offensichtlich – sollten Sie die Überschrift nicht "Apfel" machen, nur um das Kästchen anzukreuzen. Es ist besser, einige andere Informationen zu geben, die für den Artikel relevant sind. Zum Beispiel, um welche Art von Sorte es sich handelt, oder wer das Bild aufgenommen hat, oder in welchem Jahr das Bild aufgenommen wurde, oder welchen künstlerischen Wert das in dem Artikel dargestellte Bild hat. Fügen Sie im Allgemeinen Informationen hinzu, die der Leser nicht mit eigenen Augen sehen kann.
  3. Die Überschriften unter den Bildern sollten kurz und bündig sein. 4-7 Wörter sind mehr als genug, versuchen Sie, ein Durcheinander von Wörtern in der Überschrift zu vermeiden. Wenn Sie etwas zu sagen haben, ist es besser, es in ein Textfeld zu schreiben.
  4. Integrieren Sie Schlüsselwörter, wo immer möglich, aber vermeiden Sie unnatürliche Vorkommen. Glauben Sie nicht, dass die gedankenlose Integration von Schlüsselwörtern in das alt-Attribut Ihr Ranking verbessern wird. Suchmaschinen mögen diese "Tricks" und erkennen sie auf den ersten Blick. Bemühen Sie sich um maximale Natürlichkeit und Lesbarkeit, jagen Sie nicht nur SEO-Indikatoren hinterher.
  5. Versuchen Sie, mit Bildern und Überschriften die Aufmerksamkeit der Leser zu wecken, damit sie so lange wie möglich auf Ihrer Website bleiben. Je länger eine Person auf der Website verweilt, desto besser für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und desto größer ist das Vertrauen der Suchmaschinen in die Website.

Wenn die Bildtitel auf Ihrer Website richtig gemacht werden, wenn sie mit dem Thema der Website korrelieren und gut integrierte Schlüssel enthalten, erhöht dies die Chancen, in der organischen Suche ganz oben zu stehen, erheblich.

Damit ist unser Material abgeschlossen und wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Livechat, und wir geben gerne unser Wissen und unsere Erfahrung weiter.

Verwandte Artikel