Lasttests für Webanwendungen mit Apache JMeter: Ein umfassender Leitfaden

Lasttests für Webanwendungen mit Apache JMeter: Ein umfassender Leitfaden

04.12.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
183

Jede Webanwendung hat Eigenschaften wie die maximale Ladekapazität. Wenn die Last über die Kapazität hinausgeht, wird eine solche App sehr langsam und die Benutzer werden mit den geringen Leistungsmerkmalen nicht zufrieden sein. Um das Risiko einer schlechten Leistung oder sogar von Fehlern zu minimieren, empfiehlt es sich, regelmäßig Lasttests durchzuführen.

Das beliebteste Tool für Lasttests ist JMeter. Daher finden Sie in diesem Leitfaden die hilfreichsten Informationen über die Funktionsweise dieses Tools und Lasttests im Allgemeinen. Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, werden Sie in diesem Artikel bestimmt einige gute Empfehlungen finden.  

Verständnis von Lasttests

Um die Leistung der App zu testen, können Sie verschiedene Methoden/Tools verwenden, die für diesen Zweck entwickelt wurden. Ein untrennbarer Bestandteil dieses Prozesses sind Lasttests. Diese Art von Tests dient der Ermittlung der Echtzeitbedingungen.

Bei diesem Test wird geprüft, ob eine Software oder ein Gerät den Ladevorgang beenden kann, sobald der Benutzer geklickt hat. Darüber hinaus wird durch Lasttests die maximale Betriebskapazität einer bestimmten Anwendung ermittelt. So können Sie herausfinden, ob die Infrastruktur ausreicht, um die Anwendung zu starten. Außerdem helfen Lasttests dabei, die genaue Anzahl der Nutzer zu ermitteln, die gleichzeitig mit einer App arbeiten können.    

Tools für Lasttests

Lasttests sind sehr wichtig, um die Zufriedenheit und die allgemeinen Anforderungen der Benutzer der Anwendung zu ermitteln. Die am häufigsten verwendeten Tools für Anwendungstests sind LoadRunner, JMeter, LoadNinja, WebLOAD und NeoLoad. Natürlich handelt es sich nicht um eine vollständige Liste der beliebtesten Tools, sondern um einige der besten Varianten, die man ausprobieren sollte.  

Die Vorteile des Einsatzes von JMeter für Lasttests

Wie bereits klar ist, ist JMeter ein beliebtes Tool für Lasttests. Für die Entwicklung wurde Java als Programmiersprache verwendet, und diese Anwendung funktioniert durch Messung der Leistung. Ursprünglich war diese Anwendung für App-Tests konzipiert. Sie wurde jedoch sehr schnell zur Simulation der Last auf dem Server und sogar einer Gruppe von Servern weiterentwickelt. JMeter kann die Stärke verschiedener Lastzeiten analysieren und nicht nur die der Anwendungen.

Warum bevorzugen die Anwender JMeter unter all den anderen verfügbaren Tools?

- JMeter ist ein Open-Source-Tool, für dessen Nutzung keine Gebühren anfallen.

- Diese Anwendung kann auf verschiedenen Plattformen ordnungsgemäß funktionieren.

- Es kann für das Testen verschiedener Anwendungstypen wie Datenbanken, Dienste, Shell-Skripte und LDAP verwendet werden.

- JMeter ist eine hochgradig anpassbare Option für Lasttests, mit der Entwickler gerne arbeiten.

- Neben den Lasttests führt dieses Tool auch Verteilungs-, Service- und Stresstests durch.

- Die große Unterstützung durch die Gemeinschaft ist ebenfalls ein sehr wichtiger Faktor. Die Nutzer können leicht Zugang zu kostenlosen Plugins erhalten, um neue Aspekte der Analyse hinzuzufügen und jedes Tutorial zu überprüfen.

- Diese Anwendung ist dank der Wiedergabe- und Aufnahmefunktionen viel schneller.

Eine schrittweise Anleitung zur Durchführung von Lasttests mit JMeter

Vor der Durchführung der Lasttests sollten Sie JMeter auf Ihrem Gerät installieren. Wenn Sie dies bereits getan haben, können wir nun mit dem Prozess beginnen.

1. Eine Themengruppe einbinden

Das Fenster von JMeter besteht aus 2 Teilen. Im linken Teil befinden sich alle Elemente, die Sie hinzufügen, und im rechten Teil sind alle Konfigurationen dieser Elemente enthalten.

Um den Prozess zu starten, müssen Sie den Plan benennen und die Änderungen speichern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Test und benennen Sie ihn wie gewünscht um. Gehen Sie dann auf Hinzufügen und klicken Sie auf Threads und Thread-Gruppe. Sobald Sie darauf klicken, gibt es drei Dinge im Lasttest, die Sie hinzufügen müssen:

- Die Anzahl der Benutzer. Hier wird die Anzahl der Threads/Benutzer angezeigt, die diese Anwendung simulieren wird, so dass Sie angeben können, was Sie benötigen.

- Hochlaufzeit. Sie gibt die Zeitdauer an, die vor dem Beginn des Fadenübergangs genommen wird.

- Anzahl der Schleifen. Damit wird festgelegt, wie oft solche Tests durchgeführt werden.

2. Die Einbeziehung von HTTP-Anforderungsvorgaben

Nachdem Sie eine Thread-Gruppe erstellt haben, müssen Sie im nächsten Schritt die HTTP-Anfrage hinzufügen. Klicken Sie dazu auf die erstellte Thread-Gruppe und gehen Sie zu Hinzufügen - Konfigurationselement - HTTP-Anfragevorgaben.

Hier müssen Sie die IP oder den Namen des Servers eingeben.

3. Die Einbindung eines HTTP-Cookie-Managers

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte Thread-Gruppe. Gehen Sie dann auf Hinzufügen - Konfigurationselement - HTTP Cookie Manager.

4. Die Verwendung eines HTTP-Anfrage-Samplers

Klicken Sie erneut auf die Thread-Gruppe. Gehen Sie dann auf Hinzufügen - Beispiel - HTTP-Anfrage.

Wenn Sie sich bereits im Anfragefenster befinden, müssen Sie "/" in den Pfad einfügen. Auf diese Weise greift jeder Thread auf die Homepage des Servers zu. Hier kann eine beliebige Anzahl von Anfragen eingegeben werden.  

5. Das Hinzufügen der Ansicht Ergebnisse in Tabelle Listener

Listener werden verwendet, um das Ergebnis des Lasttests bereitzustellen. Mit der JMeter-Anwendung können Sie auf verschiedene Arten von Listenern zugreifen. Weitere Listener können mit Hilfe von Plugins leicht hinzugefügt werden.  

Um den Table Listener zu öffnen, sollten Sie unter anderem folgende Schritte befolgen:

- Klicken Sie auf Themengruppe

- Gehen Sie zu Hinzufügen - Hörer - Ergebnisse in Tabelle anzeigen

Das Ergebnis des Lasttests kann als CSV-Datei ausgegeben werden. Manchmal kann eine solche Option wirklich hilfreich sein.

6. die Ausführung des Basistestplans

Hier sind einige einfache Schritte, die Sie dafür benötigen:

- Speichern Sie den Prüfplan

- Die Ergebnisse in der Tabelle anzeigen

- Drücken Sie die Starttaste (grüne Taste)

Das war's, alle Ergebnisse werden in der Tabelle angezeigt. In der Statusspalte sehen Sie, ob alle Ergebnisse erfolgreich waren oder nicht. Außer dem Status gibt es noch 2 wichtige Spalten, nämlich Latenz und Abtastzeit.

Die Latenzzeit misst die Zeit in Millisekunden. Sie charakterisiert die Zeit zwischen der Einleitung der Testanforderung durch JMeter und dem Erhalt dieser ersten Antwort. Dies ist eine sehr wichtige Information und sollte bei Leistungstests berücksichtigt werden.

Die Abtastzeit wird ebenfalls in Millisekunden berechnet und gibt die Zeit an, in der der Server die Anfrage abschließt.

Sie können auch den Wert für die Anzahl der Schleifen oder Threads ändern. Wenn Sie dies tun, werden Sie die Veränderungen in der Tabelle bemerken, sobald sich die Abtastzeit oder andere Merkmale leicht verändern, können Sie feststellen, ob das System perfekt funktioniert oder überlastet ist.   

Abschluss der Lasttest-Reise

Jetzt haben Sie die grundlegenden Informationen über Lasttests und einige hilfreiche Tools, die diesen Prozess vereinfachen. Darüber hinaus werden in diesem Artikel auch alle wichtigen Informationen über die Funktionalität von JMeter und die Gründe für die Verwendung erörtert. Einige der Hauptvorteile dieser Anwendung sind die kostenlose Nutzung, die hohe Anpassungsfähigkeit, die Unterstützung durch die Community und die Nutzbarkeit nicht nur für Lasttests.   

Außerdem haben Sie jetzt ein allgemeines Verständnis dafür, wie man Lasttests mit JMeter durchführt. Hier haben wir alle Schritte dieses Prozesses besprochen, damit jeder diese hilfreiche Anwendung installieren und verwenden kann. Es wird keine Probleme bei der Installation geben, aber wenn Sie eine Anleitung benötigen, können Sie online eine Menge Informationen finden. Vergessen Sie nicht, dass die riesige Community-Unterstützung dieses Open-Source-Tools eine große Hilfe ist, wenn Sie mehr Informationen über etwas Bestimmtes erhalten möchten.

Verwandte Artikel