Neuer NVIDIA SuperNIC Netzwerkbeschleuniger für KI-Workloads

Neuer NVIDIA SuperNIC Netzwerkbeschleuniger für KI-Workloads

22.11.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
145

NVIDIA hat einen neuen Netzwerkbeschleuniger für KI-Workloads angekündigt, der auf Ethernet-Technologie basiert. Der Beschleuniger ist in der Lage, Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Gbit/s zu übertragen, mit direktem Zugriff auf den Speicher über RoCE.

SuperNIC wurde auf der Grundlage von DPU BlueField-3 entwickelt, einem Teil der 400G/800G Spectrum-X-Netzwerkplattform, die ein leistungsfähiges Computersystem für die Beschleunigung von KI-Workloads geschaffen hat.

Zu den Hauptmerkmalen des SuperNIC gehören die schnelle Neuordnung von Datenpaketen, die fortschrittliche Staukontrolle unter Verwendung von Echtzeitdaten und spezialisierten Netzwerkalgorithmen, die programmierbare Ein- und Ausgabefähigkeit (E/A), das energieeffiziente Low-Profile-Design und die vollständige Optimierung für KI, einschließlich Rechen-, Netzwerk-, Speicher-, Systemsoftware- und Kommunikationsbibliotheken.

Verwandte Artikel