Warum der Fehler 504 Gateway Time Out auftritt und wie man ihn behebt

Warum der Fehler 504 Gateway Time Out auftritt und wie man ihn behebt

25.01.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
9

Beim Versuch, eine Webseite zu laden, kann der Server einen 504 Gateway Time Out Fehler anzeigen. Wenn Sie diesen Code auf Ihrem Bildschirm sehen, bedeutet dies, dass das Zeitlimit aufgrund eines technischen Problems überschritten wurde. Sie tritt auf, wenn der Server nach einer bestimmten Zeit keine Antwort erhält – er kann die angeforderte Seite daher nicht laden. In diesem Artikel werden die Ursachen des Fehlers 504 erläutert und mögliche Lösungen besprochen.

Fehler 504 Varianten

Die häufigsten Formen dieser Nachricht sind:

  • 504 Fehler.
  • "Die Antwortzeit des Servers ist abgelaufen".
  • HTTP-Fehler 504.
  • "Gateway-Zeitüberschreitungsfehler".
  • Gateway-Zeitüberschreitung.
  • Der Server hat nicht rechtzeitig geantwortet.

Die Variante des Textes hängt von dem verwendeten Webserver ab. Meistens handelt es sich um Nginx und Apache. In jedem Fall weist dieser Fehler auf die gleichen Probleme hin.

Ursachen für 504 Gateway Time Out

Das häufigste Szenario ist ein überlasteter Server, der nicht in der Lage ist, alle eingehenden Anfragen zeitnah zu bearbeiten. DDoS-Attacken oder ein natürlicher Ansturm von Besuchern können zu einem Fehler führen, wenn die aktuelle Serverkonfiguration der Belastung nicht gewachsen ist. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Website auf einen leistungsfähigeren dedizierten Server oder VPS mit mehr RAM und leistungsfähigeren Prozessorkernen zu migrieren.

Neben der Auslastung kann es auch andere Gründe für 504 Gateway Time Out geben:

  1. Plugin-Fehler. Wenn eine große Anzahl von Plugins und Erweiterungen auf dem Server installiert ist, können einige von ihnen in Konflikt miteinander geraten. Es kann auch "schlechte" Plugins geben, die nicht richtig funktionieren. Einige Plugins laden Daten von Drittquellen herunter, und wenn der angeforderte Server nicht verfügbar ist, erhalten Besucher einen 504-Fehler.
  2. Nicht optimierte Skripte. Alle Skripte müssen geladen sein, damit die Website vollständig geladen werden kann. Wenn eine von ihnen nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens geladen werden kann, führt dies ebenfalls zu einem Fehler.
  3. Überschreitung der Grenzen des Hostingplans. Nicht alle Hoster bieten ihren Kunden unbegrenzten Datenverkehr an, und im Falle einer Überschreitung wird die verfügbare Kapazität stark unterschätzt, was zu einem spürbaren Rückgang der Serverleistung führt.
  4. Einschleusen von bösartigem Code in Website-Dateien. Miner, Trojaner und andere Bedrohungen können die Belastung des Servers erheblich erhöhen und dadurch übermäßige Reaktionszeiten des Servers verursachen.
  5. Browser-Fehler. Deaktiviertes JavaScript oder Cache-Fehler können ebenfalls einen 504-Antwortcode verursachen.

Schauen wir uns an, wie das Problem gelöst werden kann.

warum der fehler 504 gateway time out auftritt und wie man ihn behebt

Möglichkeiten für den Website-Administrator, mit einem 504-Fehler umzugehen

Wenn auf einer Website der Fehler 504 Gateway Time Out angezeigt wird, gibt es eine Reihe von Maßnahmen, mit denen das Problem so schnell wie möglich behoben werden kann:

  1. Schließen Sie den Browser, öffnen Sie ihn erneut und laden Sie die Webseite erneut. Alternativ können Sie auch versuchen, die gleiche Seite von einem anderen Browser aus zu laden. Wenn der Fehler weiterhin besteht, liegt das Problem auf der Serverseite.
  2. Deaktivieren Sie alle Plugins und überprüfen Sie sie. Wenn das Problem weiterhin besteht, bedeutet dies, dass eines der Plugins oder Erweiterungen das Problem verursacht. Schalten Sie sie nacheinander ein und prüfen Sie, ob die Website weiterhin funktioniert. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Problem-Plugin gefunden ist.
  3. Leeren Sie den Browser-Cache und löschen Sie Cookies. Im Prinzip sollten Sie dies auch ohne Probleme vorbeugend tun, mindestens einmal alle paar Monate. In seltenen Fällen kann ein fehlerhafter Cache zu Situationen führen, in denen die Seite nicht mehr geladen wird.
  4. Wechseln Sie auf einen leistungsfähigeren VPS oder dedizierten Server. Dies sollte geschehen, wenn die übermäßige Latenzzeit auf natürliche Ursachen aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens zurückzuführen ist. Wenn die Ursache ein DDoS-Angriff ist, müssen Sie Maßnahmen zum Schutz des Servers ergreifen. Wir haben einen separaten Artikel zu diesem Thema.
  5. Bereinigen Sie den DNS-Cache. Diese Aufgabe ist für fast jeden Verwalter zu bewältigen. Der genaue Algorithmus hängt davon ab, welches Betriebssystem Sie auf Ihrem Server installiert haben. Es ist nicht schwierig, ein geeignetes Handbuch zu finden.
  6. Setzen Sie die Router- oder Modemeinstellungen zurück. Trennen Sie das Gerät eine Zeit lang vom Netz. Wenn der Router die Ursache ist, wird der Fehler verschwinden.

Sie können auch versuchen, den DNS-Server vorübergehend auf Google Public DNS umzustellen. Dies gibt Ihnen zumindest einen Hinweis darauf, was den 504-Fehler verursacht, ob DNS die Ursache des Problems ist oder ob es sich um etwas anderes handelt.

Zusammenfassung

Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler auf Ihrer Website zu beheben, kontaktieren Sie die Experten von HostZealot über Livechat. Wir helfen Ihnen, jedes Problem im Rahmen unserer Zuständigkeit zu lösen. Einen schönen Tag noch!

Verwandte Artikel