Neue Multi-Cloud- und Kubernetes-Tools von VMware vorgestellt

Neue Multi-Cloud- und Kubernetes-Tools von VMware vorgestellt

24.08.2023
Autor: HostZealot Team
2 min.
109

Trotz der bereits genehmigten Übernahme von VMware durch Broadcom, die bis zum 30. Oktober dieses Jahres abgeschlossen sein wird, hat VMware seine Explore-Konferenz in Las Vegas abgehalten und dabei eine Reihe neuer Produkte vorgestellt.

Diese wurden in erster Linie durch Beiträge zur Software VMware Cloud Foundation, einer multifunktionalen Plattform für die Verwaltung von Cloud-Infrastrukturen in Unternehmen, vorgestellt. Unter ihnen:

  • NSX+: Ein SaaS mit einer Konsole, die die Verwaltung des Netzwerks ermöglicht. Außerdem hilft es, Sicherheitsrichtlinien zu regulieren, den Datenverkehr zu überwachen und Bedrohungen zu erkennen.
  • vSAN Max: Eine Speicherverwaltungslösung, die darauf abzielt, den Speicher auf der PB-Skala zu skalieren (getrennt von vSphere Compute-Clustern), um Investitionen zu rationalisieren.
  • ESXi: Ein Verwaltungsdienst.

Darüber hinaus wurden die Verbesserungen von Tanzu Kubernetes mit dem Schwerpunkt auf der Erstellung von Apps sowie einige neue Produkte für Edge Computing vorgestellt, darunter Tools für den Einzelhandel und private mobile Netzwerke.

VMware Cloud, das die Software VMware Cloud Foundation und die VMware Cloud Services vereint, wird nun in 5 Varianten angeboten: Essentials, Standard, Pro, Advanced und Enterprise, die jeweils eine sorgfältig ausgewählte Reihe von Produkten enthalten.

Eine weitere Ankündigung betrifft die Einführung von VMware Cloud auf Equinix bis Anfang 2024.

Sie werden die Integration in andere Dienste, mit denen sie bereits arbeiten, fortsetzen. Zum Beispiel wird VMware Cloud für IBM einige neue Dienste erhalten, die später in diesem Jahr verfügbar sein werden.

Verwandte Artikel